News / Blog

Blog

Markus Saxert im Winter

Bei zarten + 2°C bin ich heute bei uns im wunderschönen Bergischen Land eine „kleine Runde“ Fahrrad gefahren (so lächerliche 30 Minuten). Ich hatte dafür „obenrum“ an:
1 T-Shirt
1 dünne Trainingsjacke
1 dicke, ärmellose Weste
2 dicke Trainingsjacken
1 Kapuzensweatshirt
1 Käppi + Fahrradhelm
1 Paar dicke Motorradhandschuhe.
Nun fülle ich die verlorenen Elektrolyte mit 1 Flasche „Rönsahler Landbier Hell“ wieder auf.
Auf diesem Wege wünsche ich Euch / Ihnen noch einmal vom Herzen alles erdenklich Gute für 2021. Bleibt (oder werdet) gesund und bleibt bitte „negativ“.

Nächstes Jahr wird bestimmt alles besser!!!

Was war das doch ein verrücktes Jahr für mich!
Wie fast alle aus meiner Branche bekam auch ich, besonders im Frühjahr, Sommer und jetzt im Winter, sehr viele Absagen für bestehende Buchungen. Entweder wurden Feiern auf 2021 verschoben oder sie wurden für immer storniert. Es erfolgten leider auch keine neuen Anfragen und / oder Buchungen für dieses Jahr, die normalerweise immer kamen für z. B. für jährliche Sommerfeste, Weihnachtsfeiern o. ä. Nichtsdestotroz habe ich einige stimmungsvolle Feiern mit meiner Musik und Moderation begleiten dürfen.

Das Jahr hielt aber auch Highlights für mich bereit:

Ich denke sehr gerne an die Zeit ab Mitte März bis Ende April zurück, wo ich über 30 Auftritte VOR Alten- und Pflegeheimen in NRW hatte. An einigen Sonntagen vor Ostern habe ich bei uns am Haus meine Musikanlage aufgebaut und um Applaus für Ärzte & Co und Pfleger & Co gebeten. Das war immer sehr schön.

„Tanz in den Mai“: Da wurde ich durch einige Straßen von Hückeswagen gefahren und habe Musikwünsche erfüllt.

Sehenswerte Filme haben wir für unser neues Format „Unternehmergeist.TV“ realisiert. Meine Funktion als Moderator vor der Kamera macht immer noch großen Spaß. Eine neue Produktion wird noch in diesem Jahr veröffentlicht.

„10 Top-Dienstleister aus dem Bergischen Land“ habe ich im Mai interviewt und die Videos auf meinem dafür neu gegründeten YouTube-Kanal veröffentlicht. Im gleichen Studio haben wir Ende Oktober ein „Interview“ zu meiner Arbeit als Hochzeits-DJ aufgenommen. Eine gelungene Doppelrolle mit mir.

 Vielen Dank an alle tolle Menschen, die ich in den letzten Monaten kennen gelernt habe, bzw. mit denen ich zusammenarbeiten durfte und die mich gebucht haben.

Nun hoffe ich, dass 2021 für uns alle ein „halbwegs normales“ Jahr wird und wir „negativ“ (aus medizinischer Sicht) bleiben.

 

Nun etwas ganz Privates:

Viele wussten es schon immer: Ich bin ein Romantiker. Von daher wird es Zeit, dass ich (zum ersten Mal in meinem Leben) eine Hommage schreibe. Und zwar eine Hommage an: … meinen Führerschein!
 
Lieber Führerschein,
 
am kommenden Sonntag (also in gerade mal 6 Tagen) feiern wir Zwei großes Jubiläum: Wir sind seit 35 (!) Jahren ein Paar, wir feiern die sog. „Leinwandhochzeit“. Das große WWW schreibt dazu: (Zitat): Der 35. Hochzeitstag ist die Leinwandhochzeit, auch bekannt als Leinen- oder Linnenhochzeit. Zu früherer Zeit haben sich Paare, die 35 Ehe zusammen feiern konnten, sich auf Leinwand verewigen lassen.
 
Aber das Material, aus dem Du bestehst, könnte Leinen sein. Du warst, im Gegensatz zu mir, schon immer grau und nur in der Mitte etwas faltig. Faltig deswegen, weil ich Dich immer in der Mitte falte und eng zusammen drücke. Aber ansonsten wirkst Du noch genau so jung wie am ersten Tag. Wo ich faltig bin verrate ich nicht!
 
In Wipperfürth sind wir zusammen gekommen. „Gut Ding will Weile…“ usw. Deswegen bist Du auch erst im 2. Anlauf zu mir gekommen. Dein Vater (=Der Prüfer) war an dem 20.12. sehr human und hat mich keine großen Übungen machen lassen. Üblich waren ja mind. 1-mal rückwärts einparken (Unter uns: Das beherrsche ich bis heute nicht. Smiley blinzel Smiley). Oder rückwärts um die Ecke fahren (Kotz Smiley).
 
Meine Unterschrift habe ich etwas „krakelig“ bei Dir hinterlassen. Ich war ein wenig aufgeregt. Auch deswegen, weil ich nichts Besonderes machen musste und ich bis dahin vorne am Lenkrad nicht wusste, ob ich mit Dir zusammen leben kann… Nachträglich gilt mein Dank an Herrn Znnnnz (oder wie auch immer er heißt) dafür. Er wollte bestimmt, wie wir Zwei, ein harmonisches Weihnachtsfest verbringen.
 
In den letzten 35 Jahren warst Du immer treu zu mir. Du warst keinen Tag zum Austrocken in Flensburg weg. Du bist mir immer ein treuer und stetiger Begleiter. Ich muss Dich auch sehr, sehr wenig vorzeigen. Eigentlich gar nicht. Das liegt an meiner sehr vorsichtigen und besonnenen Fahrweise.
 
Das Bildchen da ist nun längst überholt… Ja, Du hast recht: Ich sehe noch immer genau so jung aus wie auf dem Bild. (Bitte? Höre ich Protest?) Du hast aber immer noch, im Gegensatz zu vielen Menschen (und mir) Deine absoluten Traummaße 20,5 x 14,5 cm beibehalten. Auch dafür danke ich Dir sehr. Auch das Gewicht „sehr leicht“ spricht für Dich.
 
Sei versichert, dass ich Dich auch weiterhin sehr, sehr gerne bei mir halten möchte. Das Internet sagt, dass ich Dich erst zum 19.01.2024 umtauschen muss, da ich Bj. 1967 bin. Bis dahin wünsche ich mir weiterhin eine glückliche und harmonische Zeit mit Dir.
 
Lieber Führerschein. Ich erhebe hiermit mein Glas auf Dich und wünsche Dir alles Gute für die nächsten mind. 3 Jahre in alter und bewährter Form. Und in diesem Zusammenhang wünsche ich mir allzeit gute Fahrt. Du lebst hoch, hoch, hoch… und noch mal: hoch, hoch, hoch…
 
PS: Darf ich überhaupt noch „Führerschein“ schreiben? Also auf der Außenseite steht „Führerschein“. Vor 35 Jahren war aber auch noch das Leben entspannter als heute! Viel, viel entspannter… Da gab es bei Dir auch noch „Fräulein“ – leider aber kein „Herrlein“.
 
PSS. Mein Führerschein und ich nehmen Glückwünsche (gerne auch in Form von Alkohol (Augen zwinker zwinker) entgegen. Danke dafür im Voraus.

DJ Markus als Nikolaus beim “Wohnmobil-Dinner”

Für mich ist es eine Herzensangelegenheit, Gastronome in dieser schwierigen Zeit (auch wenn ich selber z. Zt. keinerlei Einnahmen habe) zu unterstützen – und sei es für einen kleinen Auftritt als Nikolaus (oder besser als „Weihnachtsmann“, wie es ja offiziell heißt).
Am letzten Samstag gab es ein größeres „Wohnmobil Dinner“ auf dem hauseigenen Parkplatz vom „Restaurant Romanowski“ in Remscheid. Da ist dieses Foto und der Bericht im RGA (Remscheider General Anzeiger) entstanden.
„Lieber Mario: Ich wünsche Dir weiterhin viele zufriedenen Gäste und viel Erfolg.“

Neuer Dreh für Unternehmergeist.TV

Wir hatten gestern, 1 Tag vorm Nikolaustag, wieder viel Spaß beim drehen einer neuen Folge von „Unternehmergeist.TV“, da wir beim „Wohnmobil Dinner“ im, bzw. auf dem Parkplatz von „Restaurant Romanowski“ in Remscheid dabei waren.
In dieser Folge zeigen wir, was dieser tolle Gastronom jetzt in dieser schlimmen Corona Zeit unternimmt, um Umsätze zu generieren und „im Gespräch zu bleiben“.
6 Autos (die auf den Bildern nicht sehr gut zu erkennen sind) wurden von Mario Romanowski und seinem Team kulinarisch verwöhnt. Sogar der Nikolaus war da und übergab ein Präsent den glücklichen Gästen. Der Film wird nun geschnitten und in den nächsten Tagen veröffentlicht. “Vielen Dank für die erneut professionelle Zusammenarbeit.

PS. Wir sind Anfragen von Unternehmen gespannt, die durch uns mehr Umsatz erzielen möchten. Auch noch in diesem Jahr! Das Jahr hat noch 4 Wochen! Attacke!

 

Weihnachtsvorfreude

Morgen ist der 1. “Adzwentz”. Und da wird seit mind. 10 Mio. Jahren die erste „Kertze“ vom „Atswentskrantz“ angezündet.
Da ich ja, bekanntermaßen, seit Mitte Oktober leider zu viel Zeit habe, und ich „Der“ Über-Romantiker bin, habe ich mir dieses Jahr meinen „Atswentskrantz“ selber gebastelt. NIX Chinaware und so! Und, was soll ich Euch sagen? Ich bin total stolz, was ich hier gemacht habe!
Da habe ich tatsächlich einige Tage dran gesessen und mir ganz genau überlegt, wie ich die „Kertzen“ so platzieren kann, dass es gemütlich und zudem noch schön aussehen soll. Das war eine Menge Arbeit und ich habe nächtelang mit den Planungen verbracht. Herausgekommen ist ein wahres Kunstwerk, das es so in der Welt „janz bestimmt“ nicht noch einmal „jibbt“. „Kinders, wat bin ich stolz!“
Falls jemand die Bauanleitung haben möchte: Diese verkaufe ich gerne. Und wenn Ihr mehr Tipps für die diesjährige Vorweihnachtszeit haben möchtet: Abonnenominiert mich.

Jahresrückblick 2020

Einer der allerbesten Tage war der 1. April d. J. (kein Aprilscherz!): Der Caritasverband aus Düsseldorf buchte mich für 3 Auftritte VOR deren Einrichtungen. Bei diesen 3 Auftritten wurde ich von 3 TV-Anstalten, 3 Tageszeitungen, WDR „Social Media Abteilung“ und eine freie Redakteurin begleitet. Das war schon hammerhart und hat irre viel Spaß gemacht. Hier gibt es https://www.youtube.com/watch?v=a1Vfni7xkGc&feature=youtu.be&fbclid=IwAR0SLoi-tLn5oXJqdUWujohA5SUZXIW6zi2kM6EuBsjvPJp6fv6Ndgxg7Fw eine kurze Zusammenstellung der Aktion.
Nochmals Danke an Markus Hohmann von “HDAV Studio Bergisch Land” aus Wuppertal für das Zusammenfügen der Berichte.

Jahresrückblick Hochzeiten 2020

Trotz „Corona“ habe ich in diesem Jahr einige fantastische Hochzeitsfeiern musikalisch begleitet. Vielen Dank an „meine“ Brautleute und ihre Gäste für die schöne Zeit.
Nun schaue ich, auch nach diesem Interview https://www.youtube.com/watch?v=AT3cXscVfnw, mit großer Vorfreude nach 2021. Denn da geht es weiter! Mit mir, tollen Paaren und bestimmt genau so tollen Gästen.

Jahresrückblick 2020

Hier ist mein „Jahresrückblick 2020“ – einem sehr besonderen Jahr!

Wie fast alle aus der Branche bekam auch ich, besonders im Frühjahr, Sommer und jetzt im Winter, sehr viele Absagen für bestehende Buchungen. Entweder wurden Feiern auf 2021 verschoben oder sie wurden für immer storniert. Er erfolgten leider auch keine neuen Anfragen und / oder Buchungen für dieses Jahr, die normalerweise immer kamen für z. B. für jährliche Sommerfeste o. ä. Ein Beispiel: In den letzten 27 Jahren gab es für Silvester lediglich 1 Absage. Nun, im 28. Jahr, eine weitere Absage. Diese schmerzt besonders.

Nichtsdestotrotz hielt das Jahr auch Highlights für mich bereit. Ich denke hier sehr gerne an die Zeit ab Mitte März bis Ende April zurück, wo ich über 30 Auftritte VOR Alten- und Pflegeheimen in NRW hatte. Das hat eine Menge Spaß gemacht. In diesem Zusammenhang war das Medieninteresse sehr groß. Lokales und bundesweites Fernsehen, lokale und überregionale Tageszeitungen und auch der Lokalfunk berichteten über die „Open-Air-Auftritte“. Herzlichen Dank an die Medienvertreter für die tollen Veröffentlichungen. Aus diesen Auftritten folgten teilweise jetzt schon Buchungen für Folgeaufträge in diesem Jahr. Einige Einrichtungen „drohen“ mit Auftritten zu einem späteren Zeitpunkt.

Dieses Jahr haben wir einige interessante Projekte für unser neues Format „Unternehmergeist.TV“ realisiert. Meine Funktion als Moderator vor der Kamera hat großen Spaß gemacht. Die Drehs fanden unter professionellen Bedinugnen, teilweise mit 2 Kameras, statt. Auch hier geht es bald weiter.

„10 Top-Dienstleister aus dem Bergischen Land“ habe ich im Mai interviewt und die Videos auf meinem dafür neu gegründeten YouTube-Kanal veröffentlicht. Die 10 Interviews, die wir an 4 Tagen gedreht haben, fanden unter professionellen Bedingungen im „HDAV-Studio Bergisch Land“ in Wuppertal statt. Die Anbieter haben von Ihren Sorgen in der ersten Phase des sog. Lockdown berichtet und was sie dachten, wann und wie es für sie weiter geht. Diese Arbeit war auch sehr spannend.

Im gleichen Studio haben wir Ende Oktober ein „Interview“ zu meiner Arbeit als Hochzeits-DJ aufgenommen. Auch dieses ist auf meinem neuen YouTube-Kanal zu sehen. Ein ganz besonderer Dank geht an den Inhaber des Studios, Markus Hohmann, für seine unermüdliche Arbeit.

Vielen Dank an alle tolle Menschen, die ich in den letzten Monaten kennen gelernt habe, bzw. mit denen ich arbeiten durfte und die mich gebucht haben.

Nun hoffe ich, dass 2021 ein „halbwegs normales“ Jahr wird.

Vorschau: Ein nächster bezahlter Auftritt wird (Stand: heute) Mitte März 2021 sein, dann erst wieder im April, nachdem mein letzter Auftritt Mitte Oktober war und dieses Jahr, sehr wahrscheinlich, nichts mehr kommen wird.

 

 

Der besondere Eröffnungstanz

Die „Hochzeitssaison 2020“ ist ja schon seit einiger Zeit „abgeschlossen“ und wahrscheinlich wird wohl auch dieses Jahr nichts mehr „passieren“. Natürlich war es auch bei mir, wie bei nahezu allen Kollegen, Dienstleistern und Firmen, viel weniger als die Jahre zuvor.
Nichtsdestotrotz ging das Leben auch unter Corona-Bedingungen weiter und ich durfte einige wunderschöne Hochzeits-Feiern musikalisch begleiten. Für meinen diesjährigen „Danke“ Rückblick schaue ich mir gerade meine Schnappschüsse an. Mir fällt dabei noch einmal dieses Bild hier auf. Dies war das „Schlussbild“ von einem ganz besonderen Eröffnungstanz. Einem Eröffnungstanz, bei dem die Gäste nach dem Ende lautstark „Zugabe, Zugabe“ forderten.
Das Bild wurde von mir leicht bearbeitet. Die Situation sah aber im Original genau so schön aus.

Dezember-Special für Hochzeiten

Das Eventhaus Giebel in Wermelskirchen und ich sind ein eingespieltes Team, wenn es um die Ausrichtung einer traumhaften und unvergesslichen Hochzeitsfeier geht. Daher haben wir für alle Kurzentschlossenen unter Euch ein außergewöhnliches Angebot kreiert, damit Ihr noch in diesem Jahr ein rauschendes Hochzeitsfest feiern könnt.
Hier https://eventhaus-giebel.de/dezember-special/  gibt es weitere Infos zu unserem „Dezember Special“. Wenn Ihr Fragen dazu habt, meldet Euch einfach bei uns. Wir freuen uns auf Euch!

PS. Ein ähnliches Angebot gibt es auch für Eure „Silvester-Hochzeitsfeier“. Gibt es etwas schöneres, als dieses „verrückte“ Jahr mit einer fantastischen Hochzeitsfeier zu beenden?

Neuer Image Film für Hochzeits-DJ Markus

Heute Nachmittag haben wir im „HDAV-Studio Bergisch Land“ in Wuppertal eine neuen Werbefilm (PS. Ich verkneife mir gerade das Wort „Image-Film“) über meine Einsätze (und Leidenschaft) als „Hochzeits-DJ Markus“ aufgenommen.
Vielen Dank an Markus Hohmann und seinem Mitarbeiter für die erneut hervorragende Arbeit.

Schöne Überraschung

Warum ich Hochzeiten liebe? Weil ich einfach die besten Brautpaare habe, bzw. hatte.
PS. Wann bekommst Du schon mal eine Postkarte? Und dann noch mit solch einem Text? Und das alles völlig unverhofft.

Wunderschönes Feedback einer tollen Hochzeitsfeier

Dieses Jahr, speziell Frühjahr und Sommer, war geprägt von sehr vielen Absagen, bzw. Verschiebungen von Hochzeitsfeiern.
Dann gab es aber dieses ganz besondere Highlight von einem tollen Hochzeitspaar Mitte September, die mir die nun folg. Zeilen gemailt haben:
„Hallo lieber Markus.
Wir sind so dankbar, dass du diesen ohnehin tollen Tag zu einem Erlebnis für uns und unsere Gäste gemacht hast.
Von A-Z war alles top. Deine Moderation, die Musikauswahl und deine gute Laune mit denen du alle angesteckt hast. Die Tonqualität und Lichteffekte waren super.
Wir danken dir vom ganzen Herzen das du uns diesen besonderen Tag perfekt gemacht hast. Auch unsere Gäste haben dich im Nachgang sehr positiv erwähnt.
Wir werden dich auf jeden Fall bei einer nächsten großen Feier buchen und dich unbedingt weiterempfehlen. Vielen vielen Dank für Alles! Du hast das super gemacht.
Viele liebe Grüße und alles alles Liebe für Dich wünschen
( Julia und Tim )

DJ Markus auf Hochzeitsmessen

Vorschau:
Auf diesen Hochzeitsmessen stellte ich im 2. Halbjahr 2020 aus:
11.10.2020 in Hilden https://www.agentur-janke.de/hera-die-hochzeitsmesse/11-10-2020-stadthalle-hilden/
18.10.2020 in Gummersbach https://www.agentur-janke.de/hera-die-hochzeitsmesse/18-10-2020-gummersbach/
08.11.2020 in Wipperfürth https://www.zvw-event.de/

Auf diesen Hochzeitsmessen stellte ich im 1. Halbjahr 2021 aus:
10.01.2021 in Leverkusen https://www.agentur-janke.de/hera-die-hochzeitsmesse/10-01-2021-leverkusen/
31.01.2021 in Wuppertal https://www.agentur-janke.de/hera-die-hochzeitsmesse/31-01-2021-wuppertal/
07.02.2021 in Wermelskirchen https://www.agentur-janke.de/hera-die-hochzeitsmesse/07-02-2021-bürgerzentrum-wermelskirchen/
28.02.2021 in Troisdorf https://www.agentur-janke.de/hera-die-hochzeitsmesse/28-02-2021-troisdorf/
07.03.2021 in Solingen https://www.agentur-janke.de/hera-die-hochzeitsmesse/07-03-2021-solingen/

Falscher Fehler???

Soeben habe ich eine Anfrage für einen Firmenevent für nächstes Jahr bekommen. Im Verlaufe des Telefonats sprach ich mit der Dame über einen zusätzlich Showact für den Abend. Ich habe ihr u. a. Giovanni Alecci empfohlen und diesen Link https://www.youtube.com/watch?v=lWTbZo4orZM&t=20s geschickt.
Nun frage ich mich, ob das eine gute Idee von mir war, weil er mir beim Dreh mein Uhr „geklaut“ hat! (Siehe ab der 13. Minute).
Hier noch Bilder vom Dreh:

Mittwoch, 09.09.2020: Großdemonstration der Veranstaltungswirtschaft in Berlin:

Am heutigen Mittwoch, 09.09., gibt es eine Großdemonstration der Veranstaltungswirtschaft in Berlin:
 
Alarmstufe Rot!
Pleitewelle in der Veranstaltungswirtschaft stoppen!
Eventdienstleister fordern Maßnahmen zur Rettung der Veranstaltungsbranche!
 
Wir von Unternehmergeist.TV hatten zu diesem Thema und überhaupt, was in dieser tollen Branche aktuell „los ist“ Fragen an die beiden Geschäftsführer, Kerstin Meisner und Jens Kahnert, von www.memo-media.de der „Schnittstelle zwischen Event Planern und Event Dienstleistern“.
Die memo-media Verlags GmbH bietet seit 20 Jahren einen digitalen Marktplatz für Unternehmer von Unternehmen aus der Eventbranche.
Die Inhaber gaben uns in dem Interview Einblicke in deren Agenturalltag und wie sie die momentane und zukünftige Eventbranche einschätzen.
Bilder vom Dreh:

 
PS. Haben auch Sie / habt auch Ihr spannende Themen, welche Unternehmer interessieren? Möchten auch Sie zu einer spannenden Sache, die bei Ihnen in der Firma läuft, interviewt werden? Oder haben Sie ein Problem, mit dem Sie nicht alleine sind? Schicken Sie uns bitte Ihre Anfrage nach info@unternehmergeist.tv Tel. 02336-5091

Dreh für Unternehmergeist.TV

Da passt Du als Moderator einmal nicht auf, wer eine Kamera in der Hand hat… und schon dies hier…
PS: Nein: Nicht schlimmes passiert… 🙃
PSS. Was dieses Bild zu bedeuten hat? Hier https://discjockey-markus.de/Interviews/  ist die Auflösung.

Neuer Film für Unternehmergeist.TV

Gestern Nachmittag: Dreh einer neuen Folge für Unternehmergeist.TV in einer der innovativsten, erfolgreichsten und nachhaltigsten Veranstaltungslocations in NRW:
Die Villa Media in Wuppertal. Das Problem ist:
Seit dem 10. März 2020 ist der Betrieb, aufgrund staatlicher Verordnung, geschlossen und wird leider nicht wieder als Eventlocation öffnen. Warum das so ist, verriet uns der Inhaber und Geschäftsführer, Jörg Heynkes in dem Interview. Der Beitrag wird momentan geschnitten und bald veröffentlicht. Das Gespräch war sehr interessant und aufschlussreich.
Weitere Neuheiten und interessante Einblicke gibt es direkt unter dem Menupunkt “Interviews”.

Neue Veröffentlichung

Die memo-media Verlags-Gmbh aus Waldbröl hat ein Themenspecial zu Corona-konformen Projektideen herausgebracht. Auf knapp 100 Seiten werden kreative und innovative Projekte aus ganz Deutschland vorgestellt, die Events auch während Corona möglich machen.
In dem aktuellen Newsletter schreibt dazu die Verlagsleitung: An dieser Stelle nicht nur „Hut ab!“, sondern auch ein großes Dankeschön.
Hier ist mein Beitrag.
“memo-media steht für crossmedialen Wissenstransfer und Know-how für Event-Profis und solche, die es werden wollen. Wir sind Schnittstelle zwischen Event-Planern und Event-Dienstleistern. Unsere Mitarbeiter sind Branchen-Experten mit hoher Messe-Präsenz und Teilnahme in vielen Branchen-Gremien.”

DJ Markus und Corona-Auftritte

Im Rahmen meiner „Corona-Open-Air“-Auftritte spielte ich Anfang April vor einer Einrichtung mit behinderten Menschen in Gummersbach.
Für die Ortsteile „Berghausen und Umgebung“ gibt es eine sehr beliebte Dorfzeitung, die 4-mal im Jahr mit einer Auflage von 1.500 Exemplaren erscheint.
In der aktuellen „Sommer 2020“-Ausgabe ist dieser Bericht.

STAND UP FOR LOVE – DIE HOCHZEITSBRANCHE IN DER KRISE

STAND UP FOR LOVE – DIE HOCHZEITSBRANCHE IN DER KRISE Hochzeitsdienstleister initiieren bundesweite Kampagne.

Der Bundesverband der Hochzeitsdienstleister (BVdH) und die Hamburger Hochzeitsdienstleister beyond Tales und Ankatrin Andresen initiierten am 9. Juni 2020 eine gemeinsame bundesweite Kampagne für die krisengeschüttelte Hochzeitsbranche.

Um 11:00 Uhr haben wir Vertreter der Hochzeitsbranche von Nordrhein-Westfalen vor dem Landtag in Düsseldorf begleitet und diesen Film gedreht. Weitere Infos dazu und den Film gibt es hier https://www.youtube.com/watch?v=sBCoJcpLm_o&fbclid=IwAR2atS2CndIIZZodkiC6cyscK2k5NfJeK7IaVbl78mpOWFYQ_6X3pN_eeqU

Neuer Videodreh mit Gastronom

Heute Vormittag haben wir einen weiteren Film für unseren neuen Kanal „Unternehmergeist.TV“ aufgezeichnet.
Dieses Mal waren zu Gast bei Christian Warnke, Inhaber vom Hotel Restaurant „Zum Schwanen“ in Wermelskirchen. www.zumschwanen.com
Nach einer ausgiebigen Hausführung, bei der wir direkt einige Szenen gedreht haben, ging es in sein Restaurant, wo wir das Interview gefilmt haben.
Auch hier war es wieder sehr informativ zu hören, wie es den Gastronomen vor und nun während der schlimmen Corona-Pandemie geht. Das kann man sich ja als Außenstehender gar nicht vorstellen, auf was die Gastronome zu achten haben und wie sie derzeit arbeiten.
Das gedrehte Material wird nun bearbeitet und bald auf dem neuen Kanal veröffentlicht. Das Video wird super werden.
 
PS. „Eigentlich“ wollten wir einige größere gastronomische Betriebe zum Thema Corona befragen und für sie Filme produzieren, da wir eine ganz besondere Beziehung zu dieser tollen Branche haben. Mit diesen Videos, die sich von Unternehmer an Unternehmer richten. möchten wir für die Betriebe Aufmerksamkeit und Reichweite erzeugen. Wir möchten zudem aufzeigen, welche Probleme, bzw. Lösungen (und persönlichen Willen) diese gastronomischen Betriebe haben und wie sie, als Unternehmen mit mehreren Angestellten, zu kämpfen haben.
 
Im Vorfeld habe ich 30 (!) Betriebe aus dem Städtdreieck Remscheid – Solingen – Wuppertal und Umfeld angemailt. Davon haben mir immerhin 2 in Telefonaten abgesagt und mir ganz genau beschrieben, warum sie keine Aufmerksamkeit durch Interviews brauchen / haben möchten. Einer hat mir dies immerhin schriftlich mitgeteilt. Die anderen 26 Betriebe haben sich gar nicht erst gemeldet. Warum auch immer ?!?

Neue Videoproduktion zur Corona Pandemie

Mitte Mai 2020 haben wir an 4 Nachmittagen 10 Filme aufgenommen zu dem Thema:

Hochzeitsdienstleister aus dem Bergischen Land und Umgebung Die Corona-Krise“

Ich habe 10 Top-Dienstleister, die sich im Schwerpunkt mit Hochzeiten beschäftigen, interviewt und gefragt, wie es ihnen vor und nun während der Corona Pandemie geht und wann sie meinen, wie es weiter geht. Die Videos sind sehr emotional und bieten interessierten Brautpaaren und allen anderen Zuschauern Einblicke hinter die Kulissen in einer Branche, die nun schon seit Mitte März d. J. zwangsweise still gelegt wurde und von der aktuell (Anfang Juni 2020) niemand weiß, ob und wenn ja wann und wie es wier beginnt.
Die Beiträge geben Eindrücke ins private und geschäftliche Umfeld der Protagonisten – letztendlich enden sie immer positiv.
Die Aufnahmen fanden mit 3 Kameras vor einer sog. „Green Screen“ Leinwand statt und dauern jeweils ca. 10 – 16 Minuten. Hier gibt es einige „Set-Bilder“.  

Markus Hohmann von „HDAV-Studio Bergisch Land“ aus Wuppertal, dem das Studio samt der Technik gehört, hat nach dem Dreh die Gespräche aufwändig bearbeitet.

10 Top-Anbieter aus dem Bergischen Land, die alle „etwas zu sagen hatten.“ Es waren sehr interessante, teilweise emotionale und berührende, als auch lustige Gespräche, die beim Dreh großen Spaß gemacht haben.
“Vielen Dank an alle Teilnehmer für die sehr gute Zeit mit Euch.”

 Die Videos sind hier https://www.youtube.com/channel/UCgMh5z01uoVRygeUh8nfWoQ/featured?view_as=subscriber&fbclid=IwAR3N0lBot8t43hXlDkdTnncqev–eNi0aEe9SolFJKXb9tBNvZREDCOZA6Q veröffentlihct.

 Wer wurde in dieser Staffel interviewt?

  1. Traurednerin Liz Erbe aus Remscheid https://www.youtube.com/watch?v=zyQ-Z…
  2. Teneja – Voice meets Guitar https://www.youtube.com/watch?v=MxLzF…
  3. Tobias Opitz, Inhaber vom Eventhaus Giebel https://www.youtube.com/watch?v=5w2r6…
  4. Jörg Michels von Sweetex https://www.youtube.com/watch?v=c-UyH…
  5. Ballonmeister Frank Jeschke aus Hückeswagen https://www.youtube.com/watch?v=IZot5…
  6. Erika Voswinckel von Gut Voswinckel https://www.youtube.com/watch?v=HrAxp…
  7. Sascha Winkielewski von Talhochzeit https://www.youtube.com/watch?v=RA5HG…
  8. Messeveranstalter Dirk Westerheide https://www.youtube.com/watch?v=XW7jH…
  9. Angela Götz von der Naschbar https://www.youtube.com/watch?v=z1Fn4… 1
  10. Giovanni Alecci https://www.youtube.com/watch?v=lWTbZo4orZM&fbclid=IwAR3r1MQOjiYIaDjwXbDXH_wRLpoZ720HfAr6YGTWt60e69veU-5dfXtKF_E

Interviews zum Corona Pandemie

Zwei gelungene und sehr interessante Nachmittage: 5 Interviews mit absoluten Hochzeitsprofis hier aus dem Bergischen Land (NRW): Das hat großen Spaß gemacht.
 
Die Aufnahmen erfolgten unter professionellen Bedingungen:
 
Mit 3 Kameras (wie im richtigen TV) wurde vor einer sog. „Greenscreen“-Leinwand (wie im richtigen TV) (diese merkwürdigen grünen Bilder im Hintergrund) gedreht. In der sog. Postproduktion (Nachproduktion) (wie im richtigen TV) wird nun Markus Hohmann vom “HDAV Studio Bergisch Land” aus Wuppertal, die Filme schneiden und Bilder, bzw. Logos von meinen Interviewpartnern dort einfügen. Er schneidet pro Interviewpartner einen separaten Film , der ca. 10 Minuten dauern wird.
 
In den Filmen frage ich meine Interviewpartner Dinge rund um die derzeitige „Corona-Pandemie“. Also: Wie erging es Dir, bzw. Deinem Betrieb „vor“ Corona, nun „während“ Corona und (sehr in die Zukunft blickend): Wann und wie geht es weiter? Soviel vorweg: Die Filme sind teilweise sehr emotional und persönlich und geben Einblicke in die Gefühls- und Arbeitswelt von Solo-Selbständigen bis zu einem Unternehmer, der 25 Mitarbeiter beschäftigt!
 
Selbstverständlich hatten ich und meine Interviewpartner je ein separates Mikrophon (wie im richtigen TV) und wir saßen weit genug auseinander.
 
Die jeweiligen Anmoderationen, die ich vorab selber geschrieben habe, wurden mir mit Hilfe eines sog. „Teleprompter“ (wie im richtigen TV) angezeigt, d. h. meine Texte laufen vor der Kamera ab, ohne dass dies der Zuschauer sieht.
 
Die fertigen Filme werde ich auf meinem neuen YouTube Kanal hochladen und dann verlinken.
 
Nächste Woche stehen weitere Produktionen an. Wer rund um das wunderschöne „Bergische Land“ arbeitet und sich professionell mit Hochzeiten beschäftigt und dazu interviewt werden möchte, besonders zum Thema „Corona-Pandemie“ kann sich bitte gerne bei mir melden. Wir haben noch einzelne Zeitfenster frei.

Zur Info + Aufruf:

Gestern Nachmittag drehten wir bei 2 angesehenen Gastronomen (mit 3 Kameras) in Remscheid und Wermelskirchen Beiträge zum Thema „(Über-)Leben in der derzeitigen Corona-Pandemie. Ich habe beide Unternehmer zu ihrer derzeitigen Situation befragt. Die Antworten sind sehr interessant.

Die Videos werden nun geschnitten und in der nächsten Woche veröffentlicht. Hinter diesen Drehs steckt ein Konzept, welches ebenfalls in der nächsten Woche veröffentlicht wird. Seid gespannt. Nur so viel vorab: Es richtet sich an Unternehmer und es wird gut werden.

Aufruf:

Wir sind ein Team von Journalisten und Medienschaffenden, die sich seit Jahrzehnten mit den Anliegen von Unternehmern auseinandersetzen.

Wir wollen zeigen, was Unternehmer, Selbstständige, Freiberufler und Führungskräfte in NRW bewegt. In unseren Augen sind sie die Stütze der Gesellschaft. Diese große Verantwortung braucht die Unterstützung der Politik und die Akzeptanz der Gesellschaft.

Wir suchen Unternehmer aus NRW, die Stellung beziehen – zu ihrer Situation, Problemen und Lösungen.

Teilen Sie mit uns Wissen und Strategien, Fragen und Lösungen, Sorgen und Antworten von Unternehmern, Selbstständigen, Freiberuflern und Führungskräften.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann melden Sie sich bitte umgehend bei mir. Wir besprechen Ihre Anfrage und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Tanz in Mai 2020

„Tanz in den Mai 2020“ – das war dieses Jahr ein ganz besonderer Abend. Getanzt wurde nicht – dafür gefahren. Genauer gesagt: Ich wurde durch halb Hückeswagen chauffiert.
Aber nun der Reihe nach.
Es gab die folg. Vorankündigungen:

Außerdem hat “Radio Berg” ein vorab geführtes Interview zu diesem Thema 2 mal am 30.04. gesendet. Zudem war ich am 30.04. LIVE um 08:45 Uhr bei WDR2 (An einem durchschnittlichen Werktag (Montag bis Freitag) hören 3,27 Millionen Personen ab 14 Jahren in NRW das Programm WDR 2.Quelle: ma 2020/I

Bereits am Abend des 30.04. gab es bei Facebook die folg. Meldungen:

Die Bergische Morgenpost hat am Sa., 02.05.2020 den tollen Bericht und die sehr gelungene „Ansichtssache“ veröffentlicht.:
https://rp-online.de/nrw/staedte/hueckeswagen/hueckeswagen-musik-in-den-mai-express-sorgt-fuer-gute-laune_aid-50248087?fbclid=IwAR2H1Qa5d81bczeCuJeug_RA9BkT3v_uKT-_FiZ-_RR4DKJoixGF3ZZ2QZ0

Aus “Tanz in den Mai” wird “Musik in den Mai”

“Denkt bitte an die alten Menschen”

Wenn ich diese Plakate wie hier in Altenheimen lese, dann könnte ich und gleichzeitg .
JA: Es muss so sein.
JA: Das ist auch richtig so.
JA: Keine Diskussion.
JA: Hoffentlich wird das alles bald gelockert werden.
Die Bewohner werden – leider, leider – momentan wie Gefangene „eingeschlossen“.
Nur kurz zur Erinnerung: Diese alten Herrschaften haben
• damals nach dem 2. Weltkrieg Deutschland wieder aufgebaut
• das bekannte „Wirtschaftswunder“ geschaffen
• nur ein Zimmer und einige Habseligkeiten und persönliche Dinge
• nicht mehr sehr viel Jahre zu leben.
Diese herrlichen alten Menschen
• dürfen schon seit 3 Wochen keine Besuche mehr bekommen Keine Kinder, Enkel, Ehrenamtliche etc.
• bekommen teilweise ihre Speisen auf ihre Zimmer serviert (was sie nicht wollen), um Kontakt mit anderen Bewohnern zu vermeiden
• müssen auf so viele schöne Dinge, wie Singen, Sport, gemeinsame Aktionen etc. fast vollständig verzichten
Da bleibt dann nicht mehr viel übrig
Das sind Zustände wie in einem Gefängnis.
Wer das hier, wo auch immer lesen sollte:
Fragt doch mal einfach in einer Einrichtung bei Euch im Ort nach, ob Ihr nicht irgendwie etwas Gutes für diese Menschen machen könnt Wenn Ihr nicht völlig stumpf seit: RUFT AN UND FRAGT NACH. Erst mal nicht vorbei gehen, da die Eingänge meistens verschlossen sind!! “Du kannst da nicht mal eben so rein gehen!”
Vielleicht könnt Ihr ja, wie ich zurzeit, irgendetwas von draußen anbieten. Oder Ihr backt einen Kuchen, bringt ein paar Blumen vorbei, schreibt ein Gedicht oder einfach nur ein paar Zeilen, malt etwas schönes….. Es muss nichts großes oder teures sein!
Macht Euch doch mal einfach ein paar Gedanken! Besonders, wenn Ihr momentan leider viel zu viel Zeit habt.
Ich erlebe momentan durch meine Auftritte so viel Freude. Ich bekomme so viel Dankbarkeit zurück: Das ist unglaublich und hätte ich so in der Art nicht für möglich gehalten! Das tut richtig, richtig gut!! Bitte nachmachen.

 

Corona Virus und Altenheime

Die Freude bei den Bewohnern und Mitarbeiter, wenn ich für 1,5 Stunden in Altenheime komme, draußen meine Musikanlage aufbaue und altersgerechte Musik spiele, die zum tanzen, klatschen und schunkeln einlädt, ist wirklich großartig.
Dann gibt es auch -die- berührende Momente. Gestern wieder ein Beispiel aus Solingen:
Während des Auftritts überreicht mir eine Pflegekraft den „Blumenstrauß“ hier und sagt: „Den soll ich Ihnen von einer Bewohnerin geben. Die findet Ihre Musik so schön und freut sich so sehr.“ Herzlichen Dank.
PS. Morgen bin ich in Düsseldorf in gesamt 3 Einrichtungen verpflichtet. Es haben sich der WDR, RTL, SAT1 und Bild angekündigt, jeweils aus den Studios Düsseldorf. Ganz ehrlich: Es „kribbelt“ immer mehr.

 

Corona und Toilettenpapier

Bei meinen derzeitigen Auftritten in diversen Seniorenresidenzen gibt es immer wieder spontane Augenblicke, die einfach nur super toll und wunderschön sind. Z. B. gestern Nachmittag in einer Einrichtung in Schwelm (Nahe Wuppertal):
Kurz vor dem Auftrittsende frage ich die Mitarbeiter über Micro: „Wisst Ihr, ob die METRO hier in Schwelm Klopapier hat? Unser Vorrat ist bald erschöpft und wir brauchen ein paar Rollen.“
Antwort Mitarbeiter: „Wissen wir nicht.“
Ich: „Ok, ich fahre da gleich hin und schaue.“
Keine 5 Minuten später kommt die Chefin und bringt mit dieses Paket.

Ich habe mich aus Dankbarkeit vor sie hingekniet und das Paket mit beiden Händen entgegen genommen. Es war sooooo schön.

PS: Die METRO in Schwelm (da, wo offiziell nur Gewerbetreibende einkaufen) hat momentan kein Klopapier und keine Küchenrollen. Es kann sein, dass die Anfang der nächsten Woche beliefert werden.
PSS. Da hatte ich ja richtig Glück mit dem Geschenk.

Corona Virus und Altenheime

Hier die Original Meldung von gestern aus der „Bergischen Morgenpost“.
Hier digital: http://rp-epaper.s4p-iapps.com/artikel/941486/16302151?fbclid=IwAR2kRnmnqWIrWZdQDJyU7VRWxAQZgezHy7N0X9xwSRWykKMPP_bJgFVUxvM

Die Bewohner waren in ihren Zimmern (!) und haben von dort der Musik gelauscht, bzw., sofern es möglich war, getanzt, gewunken und mitgesungen.
Diese Freude ist “ansteckend”. Das kann man nur begreifen, wenn man es mal selber miterlebt hat. Alte Menschen in Altenheimen sind gerade extremst eingeschränkt. Fragt mal nach, was die momentan alles NICHT dürfen, bzw. ertragen müssen, z. B. ABSOLUTES BESUCHSVERBOT von Angehörigen (bis auf wenige Ausnahmen) und das Personal trägt ausnahmslos Mundschutzmasken. (Auch kein schöner Anblick für die alten Herrschaften.)
Die Menschen dort “leiden” und sie sind sehr dankbar über jede Form einer “Bespaßung”.
Heute Nachmittag und nächste Woche geht es für mich in ähnlichen Einrichtungen weiter. In Düsseldorf wird es für mich nächste Woche sehr spannend werden, da ich von 3 TV-Anstalten und einer Zeitung (die mit den 4 Buchstaben) begleitet werde.
Montag habe ich 4 Termine in 2 Einrichtungen hintereinander.
IMMER DRAUESSEN. Drinnen nur für Toilettengänge.

Corona Aktion

In der heutigen Ausgabe der „Bergischen Morgenpost“ gibt es einen schönen Bericht (s. u.) zu der Aktion am letzten Sonntag. Hier einige Zeilen aus dem Bericht:

„…Noch einen Schritt weiter ging Markus Saxert. Der Discjockey hatte große Lautsprecherboxen vor seiner Garage an der Blumenstraße aufgebaut und beschallte die Wohngegend mit dem Stück aus der Konserve. Normalerweise sollten die Anwohner die Musik von ihren Fenstern aus mitverfolgen, doch einige standen auf dem Bürgersteig. Markus Saxert forderte auf, für die Pfleger, Sanitäter, Ärzte, Feuerwehrleute, Polizisten und Kassierer zu applaudieren und hängte noch die Lieder „We are the world“ und „You‘ll never walk alone“ an.
… Die Idee zu diesem musikalischen Mini-Konzert kam Saxert, nachdem er ein ähnliches Video im Internet gesehen hatte. „Auch mich nervt die momentane Situation, und ich bewundere so sehr die Personen, die arbeiten müssen. Es tut mir auch um die Menschen leid, die dadurch gesundheitlich und finanziell leiden“, schrieb der DJ in seinem Aufruf zur Solidarität. Eine Zuhörerin bedankte sich später auf Facebook: „Der Moment hat gutgetan. War mit meinen Kindern und sogar meinem Papa da – im gebührenden Abstand voneinander und doch so eng verbunden.“

PS. Wenn es am kommenden Sonntagabend um 18:00 Uhr trocken ist und die Gesamtlage nicht noch schlimmer wird, überlege ich, diese „Dankeaktion zu wiederholen.

Hier geht es zur digitalen Ausgabe: https://rp-online.de/nrw/staedte/hueckeswagen/coronakrise-hueckeswagener-musiker-musizierenfuer-ihre-nachbarschaft_aid-49697413?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=daily&utm_content=topnewsletter-hueckeswagen

 

Corna Virus Solidarität – sehr gerne!

Heute Morgen habe ich bei Facebook ein sehr schönes Handy-Video gesehen. Es wurde wohl in den letzten Tagen aufgenommen. In einer Wohnsiedlung wurde „We are the world“ gespielt und viele Bewohner aus der Nachbarschaft hörten von ihren Fenstern mit und klatschen nach dem Ende des Liedes, um den Menschen, die aktuell für uns arbeiten / einfach nur da sind, mit Applaus zu danken.
Dieses Video habe ich heute Morgen in 5 Hückeswagener Gruppen mit folg. Zeilen geteilt:

Auch mich nervt die momentane Situation und ich bewundere so sehr die Personen, die arbeiten müssen und es tut mir auch um die Menschen leid, die darunter gesundheitlich und finanziell leiden. Ich habe gerade für mich folg. beschlossen:
Als Zeichen der Solidarität spiele ich heute um 18:00 Uhr in der Blumenstr. (auf Höhe Haus Nr. 27) dieses Lied hier einmal ab.
PS. Evtl. auch kurz vor oder nach “Ode an die Freude”, das wohl für diese Uhrzeit geplant ist. Wir hören das dann.

Die Spannung steigt, ob später überhaupt Menschen kommen. Ich werde hier berichten.

Update:
Schätzungsweise 40 – 50 Personen von jung bis alt waren heute Abend bei dieser kleinen „Dankeschön“-Veranstaltung. Es waren Personen aus der unmittelbaren Nachbarschaft der Blumenstraße, hier in Hückeswagen, aber auch Menschen, die ich nicht kannte. Mir wurde berichtet, dass meine Musik und meine Worte über eine sehr lange räumliche Distanz gehört wurden! Einfach nur unfassbar schön und zugleich sehr emotional. Da flossen einige Tränchen. Ich habe so etwas Schönes schon lange nicht mehr erlebt.
Eine Dame schreibt in einer Gruppe auf Facebook:Der Moment hat gut getan! War mit meinen Kindern und sogar meinem Papa da. Im gebührenden Abstand voneinander und doch so eng verbunden Danke!”
und eine andere Dame: “Danke Markus, herzzerreißend, schön und eine tolle Idee. Wir waren dabei
Noch eine Dame schreibt auf Facebook: … da es von dir lieber Marcus eine super Aktion war…. nochmal Applaus an dich….es war so emotionial… habe mir jetzt noch mehrfach mein Video angesehen und hatte die Tränen in den Augen…. so wie alle die da waren !!! Pass auf dich auf und bleibe gesund 🔻🔻🔻🔻
Ein bekannter Nachbar schreibt:Danke Dir, für die Aktion und die damit verbundenen positiven Signale.”
Ich habe gespielt: Um Punkt 18:00 Uhr = “Ode an die Freude”, danach “We are the world”, dann 2 Versionen von “You´ll never walk alone”.
Vielen Dank an Alle die mitgemacht und da waren.
Es kam die Frage auch, ob ich das hier noch einmal wiederholen möchte. Wahrscheinlich Ja, wenn es passt. Vielleicht sogar schon am So., 29.03.2020. Aber noch ?

 

Corona-Krise: Nicht bei mir!

Gestern Mittag habe ich in einigen örtlichen und regionalen Gruppen rund um 42499 Hückeswagen bei Facebook folg. gepostet:

Als mobiler DJ werde ich von jungen Hochzeitspaaren bis zu Senioreneinrichtungen für Senioren-Tanztees gebucht. Für eben diese Einrichtungen habe ich das nun folg. Angebot entwickelt, welches ich bereits, so wie hier steht, an einige Häuser gemailt habe. Dieses Angebot darf bitte gerne an entsprechende Altenheime hier im Umkreis weiter geleitet werden. Vielen Dank.

“Gestern Abend im WRD-Fernsehen (Lokalzeit Bergisches Land) und in der ARD (Extra) wurde von Musikern berichtet, die – draußen – für Bewohner in Einrichtungen, wie Sie es sind, Lieder spielten, bzw. ein kleines Konzert gaben. Die Bewohner blieben in ihren Zimmern, öffneten ihre Fenster und lauschten der Musik, bzw. sangen mit.

Da ich diese Idee super finde, biete ich Ihnen – einmalig, bis spät. zum Ende der derzeitigen Corona Pandemie – folg. an:

Auch ich komme mit meiner Musikanlage zu Ihnen (draußen, also im Hof, auf einem Platz, auf einer Wiese o. ä., also wo mich viele Bewohner hören können), um Ihren Bewohnern für 1 – 2 Stunden mit schöner, altersgerechter Musik, ein wenig Freude zu bereiten.

Dafür benötige ich lediglich

  • trockenes Wetter
  • einen Stromanschluss.

Als „Bezahlung“ hätte ich gerne

  • Mineralwasser und 1 Pott Kaffee
  • Je nach Tageszeit ggf. 1 Stück Kuchen.

Bei Interesse bitte ich um einen Terminvorschlag.”

 

Die Resonanz bei den Senioreneinrichtungen, die ich direkt angeschrieben habe, ist super und auch bei Facebook habe ich sehr viele positive Rückmeldungen bekommen. Es wird wohl nächste Woche direkt los gehen. Das Wetter soll ja schön werden – allerdings auch kalt.

Party für eine ältere Generation

Vorab:
Wenn heutzutage körperlich und geistig fitte 80jährige so richtig groß ihren Geburtstag feiern und mich als Ihren Geburtstags-DJ buchen, dann endet das sehr schnell in eine ausgelassene Party, wie z. B. bei einer Hochzeit oder einer „normalen“ Party.
 
PS. Nix von wegen „Mumien-Schubsen“ oder ähnlich. Kunde “droht” sogar mit Folge-Auftrag.
 
PSS. Hier noch die Original mail abfotografiert.

2. Absage wegen Corona-Virus

Die 2. Absage bezgl. Corona-Virus!

Eigentlich wollte mich die Deutsche Bahn das 2. Mal in Wuppertal für eine interne Weiterbildungsveranstaltung als DJ und Beschaller, und ggf. noch als Moderator, für Mitte Mai d. J. buchen. Heute kam der Anruf, dass die komplette Veranstaltung, die über 3 Tage gehen sollte, wegen des Corona-Virus vorsorglich abgesagt wurde. Das u. g. Bild stammte von der Veranstaltung im letzten Jahr.

Nicht nur große Firmen / Veranstalter spüren nun die wirtschaftlichen Auswirkungen, sondern sogar mich als kleiner „Einzelkämpfer“ trifft es nun das 2. Mal. Hoffentlich normalisiert sich bald wieder die weltweite Situation. Ich befürchte jedoch leider nicht.

Kein Auftritt auf der Eisenwarenmesse in Köln 2020

Die Folgen vom Corona-Virus – nun hat es auch mich getroffen.
Zum Glück nicht persönlich / gesundheitlich, sondern wirtschaftlich!
Seit vielen Jahrzehnten findet in Köln alle 2 Jahre die sog. Eisenwarenmesse statt. Dies ist die weltweit größte Messe für Hartwaren (Handwerkzeuge & Co.).
Eigentlich sollte diese am kommenden Sonntag beginnen und eigentlich war ich bei einer bekannten Firma das nun gesamt 3. Mal als DJ für deren Messestandparty gebucht. Eigentlich wieder für 2 Abende ab 18:00 Uhr bis ca. 00:00 Uhr.
In den letzten Wochen hatte ich 2 längere Telefonate mit meiner Ansprechpartnerin und die Sorge wegen dem o. g. Virus wurde immer größer, zumal in den letzten Tagen die Absagen von vielen bekannten großen Firmen immer mehr wurden und auch viele Besucher nicht mehr kommen wollten.
Gestern am späten Nachmittag kam dann die offizielle Absage von der Messeleitung, die Messe nicht stattfinden zu lassen. Der Druck wurde wohl nun – von vielen Seiten – zu groß.
Das bedeutet nun auch für mich einen Verdienstausfall. https://www.eisenwarenmesse.de/

Karneval in Düsseldorf – MEGA !

Ich oute mich jetzt und hier:
Ich konvertiere (wahrscheinlich)… von Kölsch zu Alt, also von Köln zu Düsseldorf!
Ich tendiere ja karnevalistisch zu Köln. Wenn ich aber an Weiberfastnacht – Tagesveranstaltung bei einer Firma mitten in Düsseldorf und an eine andere, kleinere Karnevals-Veranstaltung, ebenfalls in Düsseldorf, einige Tage vorher – zurück denke, bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich dieses „Kölsche Jeföhl“ auf Dauer aufrecht erhalten kann.
DAS WAR AM DONERSTAG GROSSES KINO, Ihr geschätzten Düsseldorfer.
Vielen Dank für die schönen Stunden bei Euch. Ihr könnt super feiern und habt keine Sekunde geschwächelt.
Kölsche Karnevalslieder wurden sogar ausdrücklich gewünscht (!), wohl auch mit der Begründung, dass der „Düsseldorfer-an-sich“ sehr tolerant ist. Einige Düsseldorfer Karnevalslieder sind zudem richtig gut! Nun bin ich in einer echten „Glaubenskrise“.

PS. Vielen Dank auch für die Buchung für Eurer Sommerfest in September. Ich freue mich jetzt schon auf Euch.

 

 

Standard- und Latein-Tänze – den ganzen Abend lang

Den ganzen Abend Standard- und Latein-Tänze – Tanzschulfeelling PUR.
Rumba, Samba, Walzer und natürlich viieell Discofox. Es war wieder ein toller Abend.

Die Bergische Morgenpost meinte u. a.:
Eine tolle Atmosphäre herrschte beim Tanzabend des Vereins „Zukunft Jugend“.
… Am Samstagabend kramte DJ Markus erneut tief in der Kiste der tanzbaren Musik und sorgte dafür, dass die große, zur Tanzfläche umfunktionierte Fläche nie leer blieb. Von Walzer über Discofox bis Tango war alles an Tanzstilen dabei. …
Hier der komplette Bericht: https://rp-online.de/nrw/staedte/hueckeswagen/hueckeswagen-paso-doble-beim-tanz-am-berg-im-gemeindezentrum_aid-48492845

 

Super neue Lichteffekte

Am Samstag habe ich zum ersten Mal meine neuen Akku-betriebenen Spots getestet – komplett ohne Kabel.
Das ist toll, wie klein und handlich sie sind und wie hell und farbintensiv die Lampen strahlen. Gesteuert werden sie über eine Fernbedienung. Sie sind eine gute Ergänzung zu meinen bisherigen Effekten.
Hier waren noch die 6 Stück nebeneinander – sie lassen sich auch im ganzen Raum verteilen.

DJ Markus für Silvester – 10. Wiederholungsbuchung

337 Mal werden wir noch wach,
heißa, dann ist endlich Silvestertag.

Warum ich mich jetzt schon auf Silvester freue?
Dann bin ich das 11. Mal in Folge in Bochum bei der Silvester-Party im „H+ Hotel Bochum“, direkt rechts neben der „Starlight Express“ Halle. Ich freue mich da jetzt schon sehr drauf, weil es die letzten 10 Jahre immer super toll war.

PS. Das Hotel bietet für Silvester (und natürlich auch ganzjährig) tolle Arrangements an, bestehend aus Musical-Besuch und einer oder auch mehreren Übernachtungen. Es lohnt sich sehr, weil es viel Freude bereitet.

 

DJ Markus auf Hochzeitsmessen 2020

Winterpause vorbei:
Am Sonntag geht der „Hochzeitsmesse-Marathon“ weiter. Ich starte in Leverkusen, und eine Woche später bin ich ein Aussteller auf der „Größten Hochzeitsmesse im Bergischen Land“ in einer der allerschönsten Locations im Bergischen Land = Wuppertaler Stadthalle. Das wird ein Freudenfest werden.
Schickt alle zukünftigen Hochzeitspaare vorbei – ich / wir freuen uns auf Euch.

DJ Markus und Hochzeiten

Kurzer Rückblick:
2019 war ein super schönes „Hochzeitsjahr“ für mich und „meine“ Hochzeitspaare. Da waren sensationelle Hochzeitsfeiern dabei mit sehr, sehr lieben Hochzeitspaaren.
2020 wird bestimmt auch wieder schön werden. Einige Feiern sind bereits fix und es folgen bestimmt noch weitere Buchungen. Es hört zum Glück nicht auf.

Besonderer Weihnachtsgruß 2019

Es ist total schön, wenn Du von einem Hochzeitspaar, das Du vor deren Feier nur per Telefon und mail „kennst“, einen schönen Weihnachtsgruß per Post erhältst.

„Vielen lieben Dank, lieber Thomas und liebe Anke. Es war einfach so toll bei Euch Ich wünsche Euch allen alles, alles Gute für 2020 und darüber hinaus.“

PS. So eine schöne Überraschung gab es noch nie.

PSS. Auf der Vorderseite der Karte stand: “Fröhliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr”.
Hier, rechts, die Innenseite der Karte.

Weitere erfolgreiche Weihnachtsfeier in 2019

Was war das eine heftige Weihnachtsfeier am letzten Freitag: 180 Mitarbeiter feierten zu allen möglichen Musikrichtungen, z. B. 80.er, 90.er, Ballermann, Charts, Karneval, Kölschrock, Rock etc. sehr extrem ab. „Vielen Dank“.

Erneute Bühnenmoderation

Wiederholungsbuchung der Werbegemeinschaft Hückeswagen: Sa., 14.12.2019: Moderation 2. Sonderziehung der „Weihnachtsverlosung 2019“.

Heiligabend mit DJ Markus

Nach meinem „Atzwentzkalender“ ist bereits morgen schon „Heiligabend“. Weihnachten kann kommen! Hurra!

Erfolgreiche Wiederholungsbuchung

  1. Wiederholungsbuchung Weihnachtsfeier – 180 Mitarbeiter eines Altencentrums in Solingen.

Kurz vor dem Ende meinte die Chefin: „Übrigens ist der Termin im nächsten Jahr der 11.12.“
„OK, vielen Dank, ist notiert“.

Grüße zum Nikolaustag

Der Nikolaus wünscht heute einen schönen Nikolaustag – und:
ER wünscht sich dieses Jahr Geschenke. Die letzten gefühlt 1.567 Jahre musste er immer Geschenke besorgen und ausliefern.
Dieses Jahr hat er da keinen Bock drauf!!!
Also beschenkt ihn bitte mit Schokolade (am liebsten Pralinen mit Allohol), Bier, Rot- und Weißwein (bitte halbtrocken). Und Kaffe wäre auch gut. Danke. Und leckere Schnäpse. Und Lasagne ist auch ok. Danke im voraus.

Wiederholungsbuchung von DJ Markus

180 Gäste eines ganz tollen Busunternehmen aus der Nähe von Hannover tanzen und feiern zu Fox, Polonäse, Oldies und Aktuellem bei 2 Abenden im Rahmen der „Jahresabschlussfahrt“ in einem 4* Hotel in Wetzlar.
 
PS. Beim Schlußlied „Sierra Madre“ singt sogar der Chef mit. „Schön und selten.”

1. Buchung für 2021

Heute kam die schriftliche Bestätigung für eine Buchung im April 2021 ( ! kein Schreibfehler ! ) unterschrieben zurück. Hammer Ich freue mich jetzt schon sehr auf diese Feier.

PS. „Erstaunlicherweise“ habe ich bis dahin noch „den einen und anderen Termin“ frei. Bei Interesse an einer Buchung als DJ und / oder Moderator und / oder Promoter – bitte gerne anfragen. DANKE.

Standard- und Latein Tänze? Ja, gerne

Quelle: Rheinische Post / Bergische Morgenpost v. 05.11.2019
https://rp-online.de/…/hueckeswagen-paare-frischen-bei-tanz…
Vielen Dank für den schönen Abend und den gelungenen Bericht.

Einige Zitate daraus:

DJ Markus Saxert hatte im Gemeindezentrum Lindenberg mit seiner Musikauswahl für eine gut besuchte Tanzfläche gesorgt.

Eine besondere Herausforderung für Tänzer und Discjockey Markus Saxert bestand im Motto „Standard- und Lateinamerikanische Tänze“. „Ich spiele heute von jedem etwas“, sagte Saxert, der somit jeden Geschmack traf.

… „Die Musik ist gut und der Abend super organisiert“, sagte das Tanzpaar.

So unterschiedlich wie die Musikrichtungen waren auch die Altersklassen der Tänzer. „Von Schülern bis Senioren ist alles vertreten“, berichtete Weber.

Die Organisatoren haben mit „Tanz am Berg“ ein Angebot geschaffen, das auf viel Begeisterung stößt.

Ich liebe meine Hochzeitspaare

Auch dieses Jahr durfte ich wieder wunderschöne Hochzeitsfeiern von Paaren, die ich teilweise erst an dem Tag ihrer Hochzeit das erste Mal gesehen habe, mit meiner Musik + Moderation (und den vielen Tipps für die Brautpaare) begleiten.
Warum ist das schön? Warum können diese Art der Feiern immense Glücksgefühle auslösen? Firmen und andere Dienstleister aus der Branche wissen, was ich meine.
Für alle Anderen: Hier 3 Beispiele die es „in normalen“ Jobs und Berufen kaum gibt:

1. Es sind diese Zeilen per mail, die bei mir nach Feiern erst wirken, da ich während eines Auftrags nur auf das Brautpaar, die Gäste und die jeweilige Stimmung fokussiert bin:

Hallöchen Markus,
Nur kurz ein paar Worte.
DU , WARST , SUPER , SPITZEN KLASSEN , EINE ECHTE BEREICHERUNG UNSERER HOCHZEIT.
Du hast uns super unterstützt was uns wirklich den Abend hat genießen lassen. Und wir sagen das nicht nur so. Dankeschön für die tolle Musik und Moderation.
Wir werden dich noch einmal anrufen um dir das auch noch einmal Persönlich sagen.
Bis dahin alles alles gute.
Anke und Thomas

2. Es ist diese Post, die nach einer Feier bei mir eintrifft:

3. Es ist dieses „DJ-komm-gut-nach-Hause“-Körbchen. So etwas, incl. Gastgeschenk und Nennung in dem vorab gedruckten Gästebuch, habe ich in über 20 Jahren Tätigkeit noch nie erhalten:

Anzeige für Hochzeitsfeiern

Auch in 2020 werde ich wieder Hochzeitspaare mit meiner Musik und Unterhaltung glücklich machen. Hier meine neue Anzeige im neuen „Bergisch heiraten“ – Magazin.
Vielen Dank an die Agentur Janke aus Wermelskirchen für die Um-, bzw. Neugestaltung meiner Anzeige.

Super Feedback

Erneut auf meinem Google-Konto ein wunderschönes Feedback erhalten.

Hochzeits DJ Markus auf Hochzeitsmessen 2019 / 2020

Herbstzeit + Winterzeit = Hochzeitsmessenzeit

Auf den folg. Messen stelle ich aus: Ich freue mich jetzt schon auf viele tolle Paare und gute Gespräche.

29.09.2019 in Hilden http://www.agentur-janke.de/h…/29-09-2019-stadthalle-hilden/
13.10.2019 in Wermelskirchen http://www.agentur-janke.de/…/13-10-2019-bürgerzentrum-wer…/
10.11.2019 in Gummersbach http://www.agentur-janke.de/hera-di…/10-11-2019-gummersbach/

19.01.2020 in Leverkusen http://www.agentur-janke.de/hera-die…/19-01-2020-leverkusen/
26.01.2020 in Wuppertal http://www.agentur-janke.de/hera-die-…/26-01-2020-wuppertal/
16.02.2020 in Solingen http://www.agentur-janke.de/hera-die-h…/16-02-2020-solingen/
08.03.2020 in Troisdorf http://www.agentur-janke.de/hera-die-…/08-03-2020-troisdorf/

DJ Markus und die Musik

Neulich bei einer Hochzeitsfeier: Gäste, die mit meiner Musikauswahl nicht einverstanden sind, zeigen mir dies auf unmissverständlicher Art.
„OK, schade, aber trotzdem „Danke“ für die kritische Auseinandersetzung. Ich gelobe Besserung.“

Besondere Anzeige

Quelle: ½-seitige Anzeige (Seite 34), Verlag „memo-media“, Ausgabe 2-2019 der Eventmoods „Rahmenprogramme und Messestand-Aktionen“.
Post-Verteiler an 5.000 ausgewählte Assistentenzen der Geschäftsleitung und Sekretariate in mittelständischen Unternehmen mit 50 bis 500 Mitarbeitern.

DJ Markus erneut bei der DEHOGA

Die DEHOGA sagt noch einmal Danke – und ich sage auch Danke, dass ich dieses sehr gelungene Event (Open Air, bei sommerlichen Temperaturen) mit meiner ausgesuchten Musik unterstützen konnte. Auch ich freue mich auf weitere Einsätze für diesen wichtigen Verband.

Erenut sensationelles Feedback erhalten:

Es sind diese Schreiben, die unfassbar schön sind und einfach nur große Freude bereiten. Dies können nur Menschen „verstehen“, die in dieser „verrückten“ und gleichzeitig super tollen Branche aktiv sind.
(Auch dieses Paar sah ich das erste Mal an ihrem Hochzeitstag).

Grandiose Hochzeit mit DJ Markus

Nach einer grandiosen Hochzeitsfeier erreichten mich die nun folg. Zeilen:

„Für uns ist das Fest noch viel schöner verlaufen, als wir es uns gewünscht und vorgestellt haben.
Du hast einen Riesenanteil daran, dass der Abend so toll verlaufen ist.
Deine Musikauswahl, die Untermalung der jeweiligen Programmpunkte (auch durch die Lichteffekte) und Deine herzliche Moderation verbunden mit Deinem Improvisationstalent und Deiner Spontanität haben den Abend zu einer wirklich tollen Veranstaltung gemacht. Deine Tipps und Hinweise waren für uns den ganzen Abend hindurch Gold wert und dafür danken wir Dir noch mal ganz besonders.
Im Übrigen haben wir auch im Nachhinein nur Positives über Deinen Beitrag zum Abend gehört. Auch daran, dass bis zum Schluss noch 28 von 46 erwachsenen Gästen anwesend waren, sieht man, dass unsere Gäste den Abend als sehr schön empfunden haben.
Wir hoffen, dass wir uns vielleicht wirklich mal wiedersehen bei passender Gelegenheit und danken Dir ganz herzlich für Dein Engagement.
Natürlich werden wir Dich bei jeder Gelegenheit weiterempfehlen!”
Liebe Grüße von
( Trixi und Jochen )

DJ Markus erneut bei der DEHOGA

Ich freue mich sehr auf diese „2. DEHOGA Lounge im Rheinisch-Bergischen Kreis / Leverkusen“.
Die Besucher werden mit meiner Musikauswahl einen schönen Abend verbringen.
PS. Falls gastronomische Betriebe aus dem o. g. Gebiet keine Einladung bekommen haben, aber trotzdem kommen möchten, bitte eine Nachricht schicken.

DJ Markus bei der DEHOGA

DJ Markus für Hochzeiten

Endlich hat mir ein Hochzeits-Paar schriftlich mitgeteilt, wo denn bitteschön mein Platz als DJ bei ihrer Feier ist!

Platz für Hochzeits DJ

PS. ..und ich dachte, dass ich mich – auf – dem Buffettisch aufbauen soll… Ob die bisherigen Gäste und deren Gastgeber deswegen immer böse geguckt haben????

DJ Markus hilft sehr gerne weiter

DJs und Service?

Ich bekomme heute Vormittag den folg. Anruf:

Dame: „Ich suche händeringend einen DJ für den xx.xx. Hast Du da noch Zeit? Ich habe schon ca. 20 DJs angefragt, die können aber alle nicht.“
Ich: „Ich kann da auch nicht. Haben denn die Kollegen deren Kontakte angesprochen, damit Du einen DJ bekommst?“
Dame: „öhh… Nein.. nicht so direkt.. hhmmm…“
Ich: „Ich kenne mehrere Kollegen, die evtl. noch Zeit haben. Ich kümmere mich sofort darum.”

Einen DJ-Kollegen angerufen. Der hat noch Zeit. Alle Infos, die die Dame mir zu ihrer Feier genannt hat, ihm gesagt mit dem Hinweis, kümmere Dich da bitte sofort drum.

Nach ca. 1 Std. bekomme ich einen Anruf von der Dame: „OK, vielen Dank, hat alles geklappt. Du hast nun „einen Gut“ bei mir. Ich empfehle Dich weiter und frage demnächst direkt bei Dir an.“
Kurze Zeit später rief der Kollege auch noch an und hat alles bestätigt.

Das nenne ich Service. Für mich normal.
Andere wohl nicht. “Auch gut.”

Buchung für Oktober 2020

Das MEET NRW SUMMIT 2019 in Köln und Bonn war ein tolles Event (https://meet-germany.network/event/meet-nrw-summit/?fbclid=IwAR3XltThktOMgOY4tDTfI1FL9M71xD3jiZxOEhsKkp0eTb9nIY8X9MRmDUw) für das mich die „Event Destinations GmbH“ aus Berlin heute vor 1 Woche gebucht hat. Gestern erreichten mich dazu die folg. Zeilen:
„Lieber Markus,
die Resonanz auf unser neues Format war super. Die Fachbesucher waren begeistert. Und Du hast einen großen Beitrag dazu geleistet. Wir danken Dir dafür sowie für Dein Vertrauen.“

Für das nächste Treffen schrieb mir heute der „Director of Sales”:
„Persönlich fand ich es auch sehr toll, dass Du mit dabei warst und es hat die MEET NRW NIGHT aufgewertet sowie einen tolle Stimmung gegeben. Wenn Du möchtest, halte Dir doch schon mal den 7. Oktober 2020 fest. Da werden wir wieder unser MEET NRW NIGHT starten und würden uns sehr darüber freuen, wenn Du wieder dabei bist. Was meinst Du?“

Natürlich habe ich sofort mit „Ja, ich will“ geantwortet.

PS: Warum muss die Vorfreude auf eine schöne VA 15 Monate dauern?

DJ Markus im Sommer

Das „gute“ bei den heißen Temperaturen, bei einer Tagesveranstaltung unter einem 3 x 3 Meter Pavillon (3 Seiten geöffnet), ist:
DU MUSSST NICHT FRIEREN !

PS: Mir war schon ein wenig warm.

DJ Markus für die MEET GERMANY

Das waren gestern „lauschige“ 34° (bei uns am Veranstaltungsort noch wärmer, da sich die Luft in dem Innenhof in der Kölner Innenstadt „schön“ staute) beim https://meet-germany.network/event/meet-nrw-summit/
Ich habe die ca. 100 Eventprofis mit passender „Wohlfühl“- und „Netzwerk-Musik“ unterhalten. Weitere Buchungen werden folgen.

DJ für die Deutsche Bahn AG – Feedback

Wie ich bereits hier am 30.05. berichtete, buchte mich die Deutsche Bahn AG, für Ihr Ausbildungswerk in Wuppertal, am Di., 28.05. für eine große Weiter- und Ausbildungsveranstaltung.
Heute erreichte mich dazu die folg. mail:

DJ für eine Freie Beerdigung

Bei mir ist es nie langweilig:
Diese Woche noch mit 180 DB-Mitarbeitern bei der DB gefeiert.

Kommende Woche meine 2. Buchung als „DJ“ / Beschaller für eine Freie Beerdigungszeremonie.
Als Lieder kommen u. a. zum Einsatz: Unheilig „So wie Du warst“, „Amazing Grace“, „Time to say goodbye“ und Hans Hartz „Die weißen Tauben sind Müde“.

PS. Das wird wieder sehr traurig werden und gehört leider zum Leben dazu. Ich kannte sogar die Person. Schlimm.

DJ Markus für die Deutsche Bahn DB

Das war am Dienstagabend ein toller DJ-Einsatz für die Deutsche Bahn AG, genauer „DB Training, Learning & Consulting“ in Wuppertal. 180 Mitarbeiter feierten zu Helene & Co, Sirtaki, Macarena, Kalinka, ostdt. Klassiker, „Schwule Mädchen“, Charts, 90er Klassiker, Cotton Eye Joe, Rammstein etc.
Als Finale gab es Bohemian Rhapsody, „We are the champions” und John Miles mit seinem „Music“. Das endgültige Rauswerfer-Lied war “Gute Nacht, Freunde”.
„Vielen Dank, liebe Bahn Mitarbeiter, für diese Hammer-Party.

Ganz besonderes Kundenfeedback:

Vorab: Für die meisten von uns ist die folg. Situation relativ ungewöhnlich: das Zusammensein mit Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen (!)
 
Ich hatte diese Woche das große Vergnügen, für 2 Schwerstbehinderte in deren Einrichtung ihre Geburtstagsfeier musikalisch gestalten zu dürfen. Nach der Feier erhielt ich von der Mutter, die mich für ihren Sohn und seinen Freund gebucht hat, die folgenden Zeilen:
 
“Wir alle fanden die Geburtstagsfeier sehr schön. Thorsten hat es auch genossen, das konnte man ihm anmerken!
Sie haben mit Ihrer Musik super Stimmung gemacht und gute Laune verbreitet.
Ich könnte mir gut vorstellen, dass man sich nochmal auf einer Feier trifft. Bis dahin alles Gute – bleiben Sie gesund.
Liebe Grüße
Monika H.”

DJ für Hochzeit 2020

Lieber Matthias und Familie,
nochmals vielen Dank für Eure Buchung als Euer Hochzeits-DJ.
Ich freue mich jetzt schon sehr auf Eure große Feier – auch wenn wir „nur noch“ 495 Tage () darauf warten müssen.

Liebe Grüße

Super schöne Wiederholungsbuchung

😍😍😍 Ich habe einfach die besten Kunden. 😍😍😍
 
In 2010 buchte mich ein Ehepaar als DJ für „ihre“ 60. Geburtstagsfeier.
Nach 8 ½ Jahren gab es eine Wiederholungsfeier, weil beide nun ihre „Goldene Hochzeit“ und „Er“ seinen 70. Geburtstag feierten. Nach der Feier erhielt ich die folg. mail:
 
“Guten morgen lieber Herr Saxert,
Sie haben uns wieder sehr gut mit Musik versorgt. Ihre nette und nicht aufdringliche Art hat uns wieder sehr gefallen.
Wir hatten mit Ihnen einen sehr schönen, erlebnisreichen Abend. Auch unsere Gäste jung und alt waren begeistert.
Die Auswahl der Musikstücke war mal wieder perfekt.
Bei einer zukünftigen Feier sind Sie unsere erste Wahl.
Liebe Grüße
Gisela und Bernd O.”

DJ Markus für Silberhochzeit im Jahr 2038

Jeder Unternehmer / Selbständiger kennt das – und kann das hier nachvollziehen:
Es sind DIE Kunden, die über einen sehr langen Zeitraum Freude bereiten:
 
“Lieber Markus,
 
es ist bald wieder so weit – unser 6. Hochzeitstag naht. Hin und wieder besuchen wir Deine Internetseite, schauen uns Bilder an und lassen unseren unvergessenen Tag Revue passieren.
Du hast wesentlich dazu beigetragen, dass unser Hochzeitsfest so gelungen war.
Von Anfang an hast Du mit dazu gehört, als ob wir Dich schon ewig gekannt hätten – und dabei haben wir vorher nur telefoniert und uns an diesem Tag das erste Mal gesehen.
Wir brauchten uns um nichts kümmern, Du hattest alles voll im Griff und hast mit angepackt, wo es nötig war – unglaublich!
Mal abgesehen von der absolut genialen Musikauswahl – wir und auch unsere Gäste waren begeistert. Die Feier ist heute noch in aller Munde  Wie schon öfters erwähnt, musst Du Dir unbedingt den 18. Mai 2038 für uns freihalten – dann feiern wir Silberhochzeit  Ein anderer DJ kommt für uns nicht in Frage!
 
Es grüßen Dich ganz herzlich Martina und Norbert”

Neue Visitenkarten.

Nachschub ist da. Es geht immer weiter.

… und meine Hochzeits-Visitenkarten – nur für liebe Brautpaare und deren Gäste.

DJ Markus für Messestandparty

Ich liebe meine Kunden!
 
Heute erhielt ich die Buchung für die 2. Wiederholungsbuchung für eine Messestandparty auf der „Eisenwarenmesse 2020“ (Anfang März) in den Messehallen in Köln.
Diese Messestandparties sind immer etwas Besonderes:
Bis 18:00 Uhr „wuseln“ zig hunderte Menschen durch die Gänge.
Um 18:00 Uhr ist der Messetag beendet, dann wird es ruhiger, und später ist dann nur noch das Security Personal auf den Ständen und in den Gängen unterwegs.
Das ist dann für mich das “Zeichen” für Paaaarrttyyyy mit Kollgen, Partnern, Kunden und Lieferanten.

Feedback einer wunderschönen Hochzeitsfeier

Letzte Woche Freitag startete meine „Hochzeitssaison 2019“ mit einer grandiosen Hochzeits-Party, mit einem liebenswerten Brautpaar und fantastischen Gästen
Auf meinem Google-Konto haben die beiden die nun folg. Zeilen geschrieben.
PS. Auch dieses Paar sah ich das erste Mal an ihrem Hochzeitstag. Vorher haben wir lediglich telefoniert und mails geschrieben.

Feacebook-Gruß

Dies ist ein herzlicher Willkommes-Gruß an die vielen neuen Facebook-Kontakte, die ich in letzter Zeit bekommen habe.

Schön, dass Ihr nun da seid.

Positives Feedback nach einer Beschallung

Vor 1 Woche habe ich für das Krankenhaus Wermelskirchen das Forum in Hückeswagen beschallt. Gestern erreichten mich dazu die folg. Zeilen:

“Herzlichen Dank nochmal für die sehr gute Betreuung und gute Zusammenarbeit letzten Mittwoch. Unser Chef war auch sehr zufrieden.
Es hat mich auch sehr gefreut, dass es relativ gut besucht war. Es war wirklich toll, echt klasse!
Ich sag mal bis zum nächsten Mal oder bis bald.”

Krankenhaus Wermelskirchen informiert

Beschallungen sind auch möglich

Diese Woche hatte ich 2 Sprach-Beschallungs Aufträge.
Am Mittwoch für das Krankenhaus Wermelskirchen zum Thema „Herz ausser Takt“ und heute beim Unternehmerfrühstück vom BNI Chapter Röntgenmuseum, Remscheid, dieses Mal in der großen Halle von Jan Kühr, dem “Daniel Düsentrieb” in Remscheid.
PS: Frühstück bedeutet: 05:20 Uhr wecken ( =mitten in der Nacht), Beginn war um 07:00 Uhr ( = ganz früher Morgen).
PSS. Weitere Infos hier unter https://discjockey-markus.de/discjockey-wissenswertes-impressionen-beschallungen/

Feedback für 70. Geburtstags-Feier – einfach toll:

Hallo Herr Saxert,
ich zehre auch noch immer von der Feier! Von allen Seiten haben Sie ein dickes Lob erhalten! Sie waren ja maßgeblich an dem Gelingen der Feier beteiligt! Also auch Ihnen nochmals DANKE!
LG Christa H.

 

DJ Markus für Karneval – Wiederholungsbuchungen

Gestern Abend, nach einer tollen Karneval-Feier, wurde ich direkt wieder für eine Einrichtung in Wuppertal für deren Feier im nächsten Jahr gebucht. Da werde ich dann das 11. Mal in Folge sein.

Eine andere Einrichtung in Karst hat mich ebenfalls sofort wieder für deren Feier im nächsten Jahr Karneval gebucht. Da bin ich dann „erst“ das 8. Mal gebucht.
PS. Wahrscheinlich wäre es dort das 10. Mal hintereinander, wenn ich nicht 2-mal zu deren Termin eine andere Feier angenommen hätte. („Wir wollen nicht den anderen DJ – wir wollen nur Dich!“)

Daher jetzt schon:

Wiederholungsbuchung

Feedback einer Mitarbeiterfeier (Wiederholungsbuchung) von einem Seniorenzentrum in Düsseldorf:

“Obwohl die Teilnehmerzahl nicht wirklich hoch war, war die Stimmung trotzdem super. Und das lag auch an deiner tollen Unterhalten. Sobald wir wieder etwas planen, melde ich mich. Das gilt auch für Bewohnerangebote.”

Immer wieder sehr gerne.

DJ Markus – Aussteller auf Hochzeitsmesse

Gestern war ich ein Aussteller bei der für mich letzten Hochzeitsmesse, in der Stadthalle Troisdorf, in der Saison 2018 / 2019. Dieses Mal habe ich erneut die Technik, incl. Musik, für die Modenschau gestellt. Im Herbst geht es weiter in Wermelskirchen und Hilden.

DJ Markus im Karneval

Gleich geht es endlich bei mir los: Die 1. von gesamt 6 Karneval-Veranstaltungen (alles Wiederholungsbuchungen) mit mir als DJ.
Heute ausnahmsweise in “Düsseldorf – Helau”. Danach dann nur noch „Kölle – Alaaf“.

DJ Markus auf Hochzeitsmessen

Im Februar 2019 stelle ich auf den folg. Hochzeitsmessen aus:

DJ Markus auf Messeparty

Messestandparty mit 200 angemeldeten Gästen während der “E-world energy & water”-Messe 2019 (Branchentreffpunkt der europäischen Energiewirtschaft) in Essen.
Der Abend begann „harmlos“ mit Pur und Helene – und endete mit „Cotton Eye Joe” und “Athena´s Sirtaki”.
Dazwischen Aktuelle Charts, viel 90er und Ballermann-Hits.

DJ Markus für Geburtstagsfeiern

Heutzutage die 80jährigen Geburtstagsjubilare😄 „Du glaubst es nicht“.🙃 .. und dann auch noch mit Wiederholungsbuchung “drohen”…😁

Vorab:
– Musikanlage + Lichteffekte, Musikauswahl und Musiklautstärke waren NICHT „Altersgerecht“
– Antwort auf meine Frage im Vorfeld: Was möchten Sie gerne hören?: „Zuerst ruhige Musik, danach Tanzmusik. SIE machen das schon, wir haben keine Musikwunschliste vorbereitet.”

“Wir möchten uns nochmals auf diesem Wege bei Dir recht herzlich bedanken für die tolle Unterhaltung von Deiner Seite, die bei allen Gästen anerkannt worden ist. Dieser Dank gilt auch an Dich von meiner Tochter und von meinem Sohn.

Es war ein sehr gelungerer Abend mit vielen Überraschungen für mich und davon gilt auch an Dich an großer Anteil als DJ.

Deine musikalischen ruhigen Melodien als Unterhaltungsmusik beim Sektempfang und beim Buffet waren einmalig, besonders auch dann, als der Tanzabend gegen 21,30 Uhr begann mit flotten Tanzmelodien bis weit nach Mitternacht.

Sollte von meiner Seite nochmals musikalische Unterhaltung nötig sein, so werde ich nur auf Dich zurückkommen.

Alles Gute weiterhin und viele Grüße von

Luzia und Willi ”

Ein Abend mit Standard- und Lateinmusik

Lust, mal wieder einen ganzen Abend Standard- und Lateinamerikanische Musik zu hören und darauf zu tanzen? „Wie ging noch mal eine Rumba?“ Oder eine Samba. Kommen Sie vorbei und haben Sie Spaß auf Musik, die es nur in Tanzschulen zu hören gibt.

DJ Markus für Silvester – es geht weiter und weiter

Bereits am letzten Freitag kam der unterschriebene Vertrag für die diesjährige Buchung für die Silvester-Feier im H+ Hotel Bochum (ehemals Ramada Hotel Bochum), direkt neben dem Musical Theater „Starlight Express“ zurück.

Das ist dann die 10. Buchung als DJ für die Silvester-Party hintereinander.

Vor der Feier heißt es dann noch: „Staarlight Exxpreeeess, Staarlight Exxpreeeess.“

PS. Jetzt muss ich noch lange 350 Tage auf diesen Event warten.

Weihnachts- und Neujahrsgrüße

Falls ich jemanden nicht persönlich und / oder schriftlich zu Weihnachten und / oder Neujahr ge- und begrüßt habe: Hier meine Wünsche:

DJ Markus für Silvesterfeier

Silvesterparty 2018 / 2019:

Es war wieder super! Das 9. Jahr in Folge wurde ich als DJ für die Silvesterfeier im 4**** H+ Hotel Bochum (ehemals Ramada Hotel Bochum), rechts neben dem Musical Theater „Starlight Express“, gebucht. Vorher noch, wie sich das gehört, Besuch im Musical.

DJ Markus für Weihnachtsfeiern

Letztes Wochenende…. Kurz vor dem Ende einer tollen Weihnachtsfeier (zu der ich das 2. Mal in Folge als DJ gebucht wurde):

“… nächstes Jahr machen wir unserer Weihnachtsfeier bereits am Fr., 06.12.2019. Wieder hier – und wieder mit Ihnen. Tragen Sie sich den Termin feste ein“.

Ok, vielen Dank, mache ich sehr gerne.

PS. Dies ist bereits die 2. Buchung für eine Weihnachtsfeier in 2019.

Direktanfrage

WordPress Image Lightbox Plugin